Songs

Jeder Song hat seine eigene Geschichte. Jede Geschichte hat ihren Ursprung. Geprägt von Stimmungen und Ereignissen. Erzählend. Akustische Einblicke in die Seele. Diese Songs sind Bilder für die Ohren. Erinnerungen. Ein Spiegelbild des Lebens.

 

Naked soul  feat. Bernhard Brandstätter

(Words and music: Max Eigletsberger. Deutscher Text: Bernhard Brandstätter)

Gelegentlich ist man ganz schön einsam auf der Bühne! Nur mit Gitarre und Stimme. Jetzt weglaufen ist keine Option. Dann die Energie des Publikums. Aufsaugen und loslegen. Die Seele nach außen gekehrt. Es geht los! You get my soul.

Shangri-la (Words: Max Eigletsberger. Music: Max Eigletsberger & Marco Eigletsberger)
Auf der Suche nach dem eigenen Paradies. Kein fixer Ort, sondern ein Platz, wo man mit den Menschen zusammen ist, die man liebt. Ganz egal wo. Ganz egal wann. Shangri-la ist überall dort, wo Du es spürst. Where you are is my shangri-la!


I'm watching over you (Words and music: Max Eigletsberger)
Wenn wir aufeinander aufpassen und uns behutsam im Auge behalten, kann nichts Böses, aber unendlich viel Schönes geschehen. Mit diesem imaginären Sicherheitsnetz ausgestattet, ist alles möglich. If I find a way, to make you happy I‘ll do it every day...

Parkbench poetry (Words and music: Max Eigletsberger)

Kurze Rast. Verweilen auf einer Parkbank. Beobachten. Menschen ziehen vorbei. Einige in großer Eile, manche ganz relaxed. Eine innere Ruhe macht sich breit. This is my simple Parkbench poetry.

My scrapbook (Words and music: Max Eigletsberger)
Fotoalben sind treue Bewahrer der Vergangenheit. Sie bieten Einblicke in unser Leben und sind Zeugen der Veränderung. Look in my Scrapbook.

 

Dreamland (Words and music: Max Eigletsberger)
In diesem imaginärem Land ist alles möglich. Du kannst der Sonne entgegenfliegen, Du kannst... Alle Träume werden wahr, wenn Du nur ganz fest daran glaubst. Welcome into my heart.

© 2020 Max Eigletsberger